Drucken

Premiere Vision Pluriel September 2007

PREMIÈRE VISION PARIS PLURIEL STOFFE HERBST/WINTER 2008/9



Vom 18.-21.09.07 fand in Paris die Prémiere Vision statt. Haupthemen der Foren waren Phanthasie und Strenge. Dabei waren Innovationen, wie Mischungen aus Tier- und Pflanzenfasern und Sythetics entscheidend für neue Stoffe.
Innovationen ergaben neue Themen mit Volumen, voller Leichtigkeit, Reliefdessins in 3 D Optik, viel Stepp und Jacquards mit geschrumpften Garnen, standen neben glatten kühlen und knisternden Mettalics. Gerissene Lederoptiken und geprägte Lederdessins waren neben Glanz, Glitzer und Transparenz, geschinzt und metallisiert ein grosses Thema. Die Farben: Tinte, Meteorit, Cassislikör, Malvenrauch,Poerzellan und Kussrot.

Auf der Expofil waren bereits neue Garne und die ersten Trends für den Sommer 2008 zu sehen. Dort ging es um die Themen Biobaumwolle,Bambus, Soja, Mais und Algen als Grundlage basierender Fasern, um die Ansprüche an neue Stoffentwicklungen im Sinne von neuen umweltfreundlichen Technologien zu erfüllen.

Die Indigo zeigte lustig verfremdetes, Linien und Pixel, daneben Strick und Homewear.

TNS
Chris Doré

Premiere Vision...
Image Detail