Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Pitti Filati Sommer 2007

ECO-CULTURE UND ECO-COUTURE WAREN

vom 04.07. - 06.07 im Fortezza da Basso in Florenz zu sehen.
Absolute Eleganz, feine Fäden im klassischem Look waren mit technischen Innovationen zu sehen. Technik schützt die Natur und sorgt für eine ästhetische Aussage. Extra feine Wolle steht neben bauschigen federleichten Handmade-Garnen, siehe auch das Interesse an der Handstrickmesse in der Station Leopolda.
Weiterhin bleiben Lambswool, Wolle und Leinen mit Metallic-Fäden ein wichtiger Look. Angora, Alpaca, Cotton und Wolle oder Wolle mit Stretch oder Bouclé steht mehr für Volumen. Oft gewaschen und gerauht, oft flanellig, mit matt-glänzend Effekten, Lurex, Leder, Paper, oder in ungewöhnlicher Kombinationen wie Tüll und Mohair, oder Seide und Chenille, oder glänzend beschichtet und geknittert. Die Teilungen sind entweder extrem fein, für den Luxus oder die superleichten Shirts, oder in Handknitting gauges für sculpturartige Gebilde.
Die Farben wirken durchweg biologisch angehaucht von Herbststimmungen. Weiß, Offwhite, Cream, Butter, Hummer, Caramel,und Honig. Warme Rosé- Grautöne, Iced-Blue- Grau- Töne wirken sehr diskret und sophisticated.
Kräftige Töne sind Grün, Rot, Fuchsia, Neon-Gelb und Electric-Blau. Dunkle Töne, meist tonig vermischt sind dunkle Brauntöne, tiefe Grüns oder tiefe Blautöne vermischt mit metallic.

Im Spazio Ricerca war eine gelungene Interpretation Super Floos zu bestaunen und das kunstvoll angerichtet "Dinner" machte ebenfalls Appetit auf neue Vielfalt.

TNS
Chris Doré

Pitti Filati So...
Image Detail
Melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben